Steuerberater im Handelsblatt-Test

Im Auftrag des Handelsblatts hat das Sozialwissenschaft-
liche Institut Schad (S.W.I.) Deutschlands Top-Steuerberater ermittelt.

Die Studienteilnehmer

Gesucht wurden die Top-Steuerberater in den zehn größten deutschen Städten, in fünf verschiedenen Branchen sowie in fünf unterschiedlichen Fachgebieten. Von rund 5.700 eingeladenen Steuerberatern haben sich 1.500 an der Studie beteiligt. Die Teilnehmer kamen überwiegend aus mittleren Kanzleien (5 - 25 Mitarbeiter) bzw. mittelgroßen Kanzleien (26 - 100 Mitarbeiter). Es nahmen jedoch auch größere Kanzleien (mehr als hundert Mitarbeiter) an dem Test teil.

Der Test

Zunächst wurde das Basiswissen mit Fragen zu allgemeinen Fertigkeiten und Problembewusstsein getestet. In einer zweiten Runde kam dann das Fachwissen der Teilnehmer auf den Prüfstand der Tester: Die Auswahl der Fachfragen richtete sich nach den von den Kanzleien angegebenen Spezialisierungen (Sachgebiete und Branchen). Die Teilnehmer der Online-Umfrage konnten hierfür Angaben zur Expertise Ihrer Kanzlei machen und erhielten einen auf das Beratungsprofil zugeschnittenen Fragenkatalog, der unter Zeitdruck zu beantworten war.

Das Ergebnis

Duske, Becker & Sozien gehört laut Handelsblatt zu den "TOP-Steuerberatern" in der Kategorie "Unternehmensnachfolge"; als Teilnehmer an der Studie ist Duske, Becker & Sozien mit dem Qualitätssiegel "Beste Steuerberater 2016" - Unternehmensnachfolge  -  ausgezeichnet worden.